Zentralstrasse 8, CH-2502 Biel
| |

Draenert

1–16 von 27 Ergebnissen werden angezeigt

grid style
list style
  • ADLER

    Ein vergrößerbarer Esstisch aus Naturstein, bootsförmig, rechteckig, organisch oder oval, mit Hubmechanik für eine integrierte Mittelplatte aus Naturstein. Eine integrierte Hebemechanik erlaubt es, die innen liegende Mittelplatte nach Auseinanderziehen der Tischhälften nach oben zu drehen. Eine ausgereifte Technik macht das Ausfahren zu einem Vorgang wundersamer Leichtigkeit. Dieses Modell wird mit 4 verschiedenen Sockeltypen angeboten.

  • ATLAS

    Design georg appeltshauser 2006/2014

    Ein vergrößerbarer, rechteckiger Esstisch aus Naturstein und Holz, der durch seine moderne Strenge überzeugt. Der Auszugsmechanismus bewirkt, daß die Symmetrie von Tischplatte zum Unterbau im ausgezogenen wie eingeschwenkten Zustand gegeben ist. Die neu integrierte Technik lässt die Schwenkplatte um weitere 90 ° drehen. Somit liegt diese dann unter der Hauptplatte und ist von der Seite nicht mehr sichtbar. Dieses Modell wird mit 3 verschiedenen Sockeltypen angeboten.

  • Blow

    Stephan veit 2016

    BLOW vereint die Kombination zweier Materialien: Stein und Glas. Der Fuß aus Naturstein erdet den Tisch und ist der perfekte Konterpart der Oberseite, die in einem aufwändigen Verfahren aus mundgeblasenem Glas gefertigt wird. Die Liaison dieser zwei auf den ersten Blick gegensätzlichen Materialien erscheint mühelos und beinahe selbstverständlich. Der Kontrast der Platte zum Fuß wird zum Stilelement. Der Glaskörper bietet spannende Durchblicke, egal ob transparent oder farbig-transluzent.

  • Day

    Design Stephan Veit 2019

    Nach NIGHT – unserem Nachttisch mit Ablagefach – kommt der Barwagen DAY. Hier ist Platz für das Lieblingsgetränk nach einem  geselligen Abendessen. Die feine Kantenausbildung des Metallkorpus und die Ablageplatten in Naturstein bzw. lackiertem Metall verleihen DAY eine hochwertige Ausstrahlung.  Der Griff aus Holz und die eleganten Rollen sorgen dafür, dass der Barwagen immer dort positioniert werden kann, wo er gerade gebraucht wird.

  • Figura

    design stephan veit 2008

    Ein runder Couch- sowie Beistelltisch in vier unterschiedlichen Größen und Formen aus amerikanischem Nussbaum geölt. Der Tisch ist aus Massivholz gedrechselt. Die eingelegte Glasplatte ist schwarz lackiert. Die harmonischen Proportionen, das Spiel mit den Rundungen sowie die außergewöhnliche Haptik machen den Tisch so besonders. Er ist handlich und kann einfach umplatziert werden.

  • Imperial

    design Peter Draenert 1986

    Ein quadratischer Couchtisch mit zwei Schwenkplatten aus Glas und Beinen aus Stahl in Hochglanz-Chrom.

  • Intermezzo

    design georg appeltshauser 1990

    Ein Couchtisch aus der Serie der Metamorphosen. Die oberen Platten sind aus Glas und synchron beweglich. Die Beine und Drehteile sind aus Stahl in Hochglanz-Chrom.

  • Kendo

    design dietmar joester 2004

    Kendo besticht durch seine elegante, fast schon graphische Anmutung. Differenziert ausgebildete Couch- und Beistelltische aus schlanken Rechteckprofilen in verschiedenen Finishes in Verbindung mit unterschiedlichen Gläsern bilden die Basis für diese vielseitige Serie.  Die Platte ist erhältlich ins Weißglas klar, farbig lackiert oder grauem Farbglas und einem Unterbau aus Stahl in Hochglanz-Chrom oder dunkelbronze beschichtet. Bei der farbigen Lackierung sind alle RAL, NCS und Sikkens Farbtöne möglich.

  • Klassik

    Design peter draenert 1968

    Ein Dreisatz, Beistelltisch, Couchtisch und Ess- oder Schreibtisch mit einer Platte aus Glas und Kufen in Stahl Hochglanz-Chrom, Mattchrom oder Nickel satiniert.

  • Largo

    design peter draenert 1983

    Ein runder oder ovaler Beistell- oder Couchtisch in Klarglas. Für die Harmonie seiner Proportionen, seine einprägsame Klarheit und seine vielseitige Verwendbarkeit wurde das Modell 1010 vielfach prämiert. Die Sockelplatte besteht aus Glas oder aus Stahl. Das Standrohr und der Sockel sind aus Stahl in Hochglanz-Chrom, Matt-Chrom oder Nickel satiniert.

     

  • Manolo

    Design Stephan Veit 2013

    Ein Ensemble bestehend aus Couch- bzw. Beistelltischen, die eine Vision sehr ästhetisch umsetzen: Den Einsatz von Naturstein als filigranes Gestaltungselement für den Wohnbereich. Die Softkante lässt den Stein der Tischplatte schemenhaft auslaufen. So entsteht eine zarte Silhouette. Es stehen alle Natursteinsorten zur Verfügung. Das Gestell aus gebogenem Rundstahl ist in dunkelbronze beschichtet oder in anderen Farben lackiert erhältlich.

  • Mortimer

    design stephan veit 2011
    Dieser Beistelltisch besticht durch seine unverfälschte Einfachheit. Die Natursteinplatte wirkt durch ihre gelederte Oberfläche mit rauer Kante. Die Kombination mit dem naturbelassenen Unterbau aus Schwarzstahl gibt dem Tisch seine Authentizität.

  • Night

    Design Stephan Veit

    NIGHT – dieser Nachttisch mit Ablagefach hat es in sich. Ring und Unterbau in filigran anmutendem messing- oder dunkelbronze farbenem Metall sorgen für die Eleganz dieses Ensembles. Mit einer sanften Drehbewegung lässt sich das Ablagefach öffnen und bietet auf zwei Ebenen Raum für Lieblingsdinge. Die feine Kantenausbildung des Metallkorpus und die Ablageplatten in Naturstein bzw. Leder verleihen dem Tisch eine hochwertige Ausstrahlung. Eine optionale zweite Ebene sorgt für zusätzliche Ablagefläche. In zwei Höhen erhältlich ist der „NIGHT“ ein stilvoller Begleiter zu unterschiedlichen Betten.

  • Nobile

    Design Gino Carollo 2006

    Ein Kernlederstuhl mit leicht schwingender Rückenlehne. Die drei Elemente Sitz, Lehne und Beine sind vollständig mit Kernleder bezogen. Die kontrastfarbenen Steppnähte sind gut sichtbar und bilden ein wesentliches Stilelement.

  • Nobile Bank

    Design Gino Carollo 2016

    Die NOBILE BANK vereint die wichtigsten Attribute, für die auch die Stühle der Nobile-Serie stehen: Hoher Sitzkomfort und Filigranität. Handwerklich ausgezeichnet gearbeitet, überzeugt die Bank durch ihre Länge von bis zu 2,80 m. Die Seitenwangen runden die NOBILE BANK perfekt ab, bieten genügend Beinfreiheit und geben viel Spielraum für Gestaltung. Die gepolsterte Sitzfläche und Rückenlehne sorgen für ein relaxtes Beisammensein am Esstisch.

  • Nobile Soft

    Design Gino Carollo 2018

    Ein alter Bekannter in einer neuer Design-Variante: NOBILE SOFT mit konischer Rückenlehne. Sitz und Rückenlehne gehen noch graziler ineinander über und lassen in Sachen Sitzkomfort keine Wünsche offen. NOBILE – Fortsetzung folgt……

Newsletter

Melden Sie sich noch heute für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Aktionen und Events.

de_CHGerman
fr_FRFrench en_USEnglish de_CHGerman